Linden Tagesklinik im Zentrum von Frankfurt

Unsere tagesklinische Intensivtherapie schließt die Versorgungslücke zwischen ambulanter und stationärer Behandlung. In unserer psychosomatischen und psychotherapeutischen Tagesklinik werden intensive Therapien vergleichbar zu denen im stationären Setting durchgeführt, ohne dass Sie die gewohnten sozialen Bezüge verlassen müssen. Als Patientin und Patient behalten Sie ihre Beziehungen zum familiären und sozialen Umfeld. Sie nutzen tagsüber die Therapieangebote; Nächte und Wochenenden verbringen Sie zu Hause.

Durch eine Kombination psychotherapeutischer, körperlicher und fachärztlicher Ansätze können wir Sie auch bei der Bewältigung vielschichtiger Probleme und Erkrankungen unterstützen. Die Lage der Linden Tagesklinik verbindet Ruhe und Natur mit zentraler Stadtlage. So ist unsere Klinik ein Ort der Begegnung – mit anderen und mit sich selbst.

Ein besonderer Vorteil der Linden-Tagesklinik sind die Intensität und die Multiprofessionalität des Angebots in Kombination mit dem Verbleib im alltäglichen Setting. Durch die Angebotsvielfalt und intensive Betreuung erhalten Sie eine individuell zugeschnittene, an Ihre aktuellen Bedürfnisse angepasste Behandlung.

Unser Informationsblatt können Sie hier als PDF herunterladen: Informationsblatt Linden Tagesklinik.

Unser Leitbild

Unser Menschenbild und unsere Arbeitsweise sind durch die Positive Psychologie geprägt: Jeder Mensch hat eine Fülle von Fähigkeiten inne, die (weiter-)entwickelt werden können. Durch die ganzheitliche Behandlung in unserer Tagesklinik sollen Ihre eigenen Ressourcen gestärkt werden.
Gegenseitiger Respekt, Wertschätzung, Offenheit und Transparenz stellen Grundlagen unserer Arbeit dar. In einer vertrauensvollen Atmosphäre und angenehmen Ambiente, ist dafür gesorgt, dass Sie sich ganz auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden konzentrieren können.
Wir unterstützen Sie bei Veränderungen, beim Erkennen von störenden Denkmustern sowie beim Durchbrechen hinderlicher Gewohnheiten. Sie erfahren bei uns Hilfe zur Überwindung Ihrer Krisen und zum Wiedererlangen Ihres persönlichen Wohlbefindens. Unser Ziel ist es, Sie zu befähigen, zukünftige Hindernisse selbst zu bewältigen. In der Therapie arbeiten wir, neben klassischen kognitiv-verhaltenstherapeutischen Methoden, mit achtsamkeitsbasierten Techniken sowie nach dem schematherapeutischen Ansatz. Im Sinne der Schematherapie helfen wir Ihnen sich aus Ihren „Lebensfallen“ zu befreien.

Therapiekonzept

Für jeden Patienten bieten wir eine individuelle Lösung nach dem aktuellen Forschungsstand, mit den jeweils effektivsten Methoden und Strategien an. Wir führen eine auf wissenschaftlichen Grundsätzen basierende, eingehende Diagnostik, Beratung und Behandlung nach neuesten psychologisch-medizinischen Erkenntnissen durch. Uns zeichnen eine pragmatische Herangehensweise sowie die Konzentration auf Ihre aktuelle Lebenssituation aus.

Unser Behandlungsansatz verbindet „State of the Art“ Methoden der Verhaltenstherapie wie die Schematherapie, die ACT (Akzeptanz- und Commitment-Therapie) und das CBASP (Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy). Hierfür haben wir ein vielfältiges gruppen- und einzeltherapeutisches Behandlungskonzept entwickelt, das wir kontinuierlich ausbauen.

Die Therapie jedes einzelnen Patienten wird von uns in ihrer Dauer und Intensität individuell geplant. Die Patienten einigen sich zu Beginn mit ihren Therapeuten auf ihre individuellen Therapieziele. Die Therapieziele werden möglichst konkret und alltagsnah formuliert, damit eine effektive und effiziente Behandlung sichergestellt werden kann. Es reicht nicht aus, wenn Sie ein Krankheitsverständnis erlangen oder Ihre individuellen Zusammenhänge verstehen. Erst durch das Erleben, Ausprobieren und Tun können Sie Ihre psychischen Probleme besiegen.

Dank des tagesklinischen Settings in der Linden Tagesklinik können Sie die in der Therapie erlernten Inhalte in Ihrem Alltag, insbesondere im familiären Umfeld unmittelbar erproben und umsetzen. Dabei auftretende Fragen, Unsicherheiten oder Konflikte können Sie im Anschluss mit dem Therapeutenteam bearbeiten.

Einblicke

Auf ca. 400 Quadratmeter mitten im Frankfurter Westend erstrecken sich die Räumlichkeiten unserer Tagesklinik. Hochwertig und stilvoll gestaltete Therapieräume können sowohl für die Einzel- als auch für die Gruppensitzungen Teilnehmern genutzt werden.

Zwei Bewegungsräume wird für Körperübungen und für größere Sitzungen mit allen Patienten genutzt. In den therapiefreien Zeit können Patienten in mehreren gemütlichen Aufenthaltsräumen vor dem Kamin sitzen, lesen, spielen oder einfach ausruhen und die Seele baumeln lassen. Sehr beliebt bei unseren Patienten ist die gemütliche Patientenküche mit frischen Obst, Kalt- und Warmgetränken und viel Platz für spontane Gespräche. Für die Kunst- und Gestaltungstherapie steht ein großer Bereich zur Verfügung, der auch außerhalb der Therapiezeiten von den Patienten für selbständige Gestaltungsarbeiten genutzt werden kann. Für Bewerbung und frische Luft wird neben unserem überdachten Außenbereich gern das grüne Umfeld der Klinik für Spaziergänge und Außenaktivitäten genutzt.
Für intensivere Körperübungen kann das nahe gelegene und geschmackvoll eingerichtete Therapie- und Fitnessstudio genutzt.

Während der gesamten Zeit stehen den Patienten warme und kalte Getränke sowie Obst und kleine Snacks zur Verfügung. Das Mittagsessen wird in unserer Patientenküche oder einem der umliegenden Restaurants gemeinsam zu sich genommen.
Der Aufenthalt in der Natur wirkt aktivierend und beruhigend zugleich. Fußläufig befinden sich der gepflegte Grüneburgpark, der Botanische Garten und der Palmengarten. In den Grünflächen führen wir Aufmerksamkeits-, Achtsamkeits- und Bewegungsübungen durch.

Ambulanz

In der angeschlossenen Ambulanz können Privatversicherte und Selbstzahler ambulante Therapien durch unsere Psychotherapeuten, Neurologen und Psychiater in Anspruch nehmen.

Für Termine wenden Sie sich bitte an unser Klinikpersonal.